Max Biller „bayerische Landschaftsmalerei“

Max Biller, Steinbruch 2, Öl auf Leinwand, 140 x 100 cm, 2024

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein zur Ausstellungseröffnung
Max Biller
„bayerische Landschaftsmalerei“
Vernissage: Freitag, 21. Juni um 19.00 Uhr
Dauer der Ausstellung: 22. Juni bis 21. Juli 2024
Einführung: Richard Gruber, Bildhauer
Musikalische Umrahmung: Thomas Pielmeier

Distelhausen 1, 93188 Pielenhofen
Öffnungszeiten:
Freitag/Samstag/Sonn- und Feiertage 14–18 Uhr
Und nach Vereinbarung: Tel. 0172 861 00 36
www.galerie-distelhausen.de

Natur und Landschaft. Kunst im Klimawandel

Vernissage 01.07.2023, 18 Uhr
Podiumsdiskussion „Rolle der Kunst im Klimawandel“ mit Gabriel Engert (Kulturreferent Ingolstadt), Wibke Behrens (Geschäftsführerin Bildungswerk des BBK Berlin) Boris Maximowitz (Münchner Materialinitiative Treibgut) sowie Vertreter*innen der Ingolstädter Klimabewegung; mit einer Einführung von Dr. Christine Fuchs (STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte e.V.) und moderiert von Jesko Schulze-Reimpell, Leiter der Kulturredaktion vom Donaukurier.
Vortrag 22.07.2023 18 Uhr Silvia Benedito, „Anatomie und Atmosphäre“
Podiumsdiskussion „KlimaWandel: Vermeidung oder Anpassung. Welche Rolle kann
Landschaftsarchitektur haben?“

Weiterlesen

„Nachtschicht“ Nacht der Museen am 03.09.2022

In der Nachtschicht des BBK verwandelnd die Künstler*innen die Räume der Harderbastei in ein gemeinschaftliches offenes Atelier und das Publikum hat die Möglichkeit den KünstlerInnen beim Arbeiten über die Schulter zu sehen.
Mit Susanne Pohl, Angelika Schweiger, Stefan Pautze, Max Biller, Matthias Schlüter, Fredrik Lindqvist, Stefan Wanzl-Lawrence, Christine Fuchs, Martina Stürzl-Koch, Daniel Lange

Beitrag TV Ingolstadt 2.9.2022

IngolStadt meiner Träume/ Berge und andere Immobilien

Herzliche Einladung zur Ausstellung
Max Biller
IngolStadt meiner Träume/
Berge und andere Immobilien
in der Reihe KUNSTSTÜCKE.

Städtischen Galerie in der Harderbastei, Ingolstadt, Oberer Graben55
Ausstellungsdauer: 12.09.–04.10.2020
Öffnungszeiten: jeweils Do. bis So., 11.00–18.00 Uhr
Eine Vernissage entfällt leider. Dafür nimmt die Ausstellung teil am
„Ingolstädter Wochenende der Museen“ am 12. & 13. Sept.
d. h., Sa., 12.09. ist von 11.00–24.00 Uhr geöffnet, So., 13.09. regulär.
An beiden Tagen ist der Künstler anwesend.

Weiterlesen

Nachtschicht – Nacht der Museen 2019

Harderbastei, 07.09.2019, ab 19.00 Uhr

Oft schaffen bildende Künstlerinnen und Künstler zu später Stunde und nutzen die Ruhe und Einsamkeit der Nacht. In der Nachtschicht des BBK Obb. und Ingolstadt e.V. wärend der Nacht der Museen hat das Publikum die Möglichkeit den Künstlerinnen und Künstlern beim Arbeiten über die Schulter zu sehen. In gemütlicher Atmosphäre zeigen die Kreativen ab 19.00 Uhr ihre unterschiedlichen Techniken, geben Einblicke in die Arbeitsprozesse, kommen gern bei einem Glas Wein ins Gespräch und verwandeln die Harderbastei in ein gemeinschaftliches offenes Atelier.

Stefan Wanzl-Lawrence & Susanne Pohl: Radierung
Richard Gruber: Modellierarbeit mit Ton, Gips, Wachs
E. A. Jung: Aktives Malen auf Leinwand
Max Biller: Malerei im Außenbereich der Harderbastei
Viktor Scheck: Aquarellmalerei
Beate Diao: Linolschnitt, Messerschnitt
Stefan Pautze: Tuschezeichnungen und aperiodische Parkettierungen
Sonja Reuthlinger: Grafik/Malerei
Susanna Smyczek-Schuhmann: Bildhauerei

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Max Biller. Malerei im Freien Stadt – Landschaften

Sehr herzlich laden wir Sie und Ihre Freunde
zur Eröffnung der Ausstellung

Max Biller,
Malerei im Freien,
Stadt – und Landschaften

am Sonntag, 31. März 2019 um 11.30 Uhr
in die Städtische Galerie im Rathausfletz,
86633 Neuburg an der Donau ein.

Begrüßung: Dr. Bernhard Gmehling, Oberbürgermeister
Einführung: Richard Gruber, Bildhauer
Musik: „Tante Friedl“ (Magdalena Kriss und Dan Wall)

Ausstellungsdauer: 31.03. – 28.04.2019
Öffnungszeiten: Do. – Fr., 17 – 19 Uhr
Sa., So., Feiertag: 11 – 19 Uhr
Eintritt frei.