Krumwiede Agnes

Kontakt
Telefon: 0175/1636837
E-Mail: kontakt@agnes-krumwiede.de
Web: agnes-krumwiede.de

Klavierstudium (Diplommusikerin mit Konzertdiplom) an der Musikhochschule Würzburg
Bis 2009 freiberufliche Tätigkeit als Pianistin, Klavierpädagogin und freie Mitarbeiterin in der Kulturredaktion des Donaukuriers sowie beim Bayerischen Rundfunk („Bayern-4-Klassik“). Von 2009-2013 Mitglied des Deutschen Bundestages. Seit 2013 liegt einer ihrer beruflichen Schwerpunkte bei der Malerei.
Mitglied im BBK Obb. Nord & Ingolstadt e.V.

“Lila”
Die Lilie steht als Symbol der Weiblichkeit für „Schönheit, Reinheit, Würde und Weiblichkeit“. Lila ist ein weiblicher Vorname, auch bekannt aus der Literatur (z.B. „Chimo sagt Lila“, dtv-Verlag, Buchnummer 12513). Lila auf diesem Bild hat eine Entscheidung getroffen. Sie wehrt sich. Sie will überleben. Sie will ihre Würde zurück. Sie zerschlägt Klischees.

“Am Ostseestrand”
Dieses Bild bricht mit gängigen Schönheitsidealen. Auch ältere Frauen mit ihren Fettpölsterchen, Falten und Krampfadern sind ästhetisch. Sie sollen nicht fehlen bei einer Ausstellung zum Thema Weiblichkeit. Ich beobachtete die abgebildeten drei Personen in einer Urlaubswoche an der Ostsee jeden Tag.