Wir gratulieren: Fredrik Lindqvist und Johannes Hauser

Wir gratulieren Fredrik Lindqvist zum Kunstförderpreis 2022 der Stadt Ingolstadt!

Fredrik Lindqvist, geboren in wurde 1968 in Kristianstad, Schweden.
Die figürliche Darstellungsart ist charakteristisch für seine Arbeiten, die zudem meist großflächig und farbintensiv sind. Zu seinen Werken zählen schwerpunktmäßig Holzschnitte auf Stoff und Papier, daneben auch Grafiken auf Papier sowie Skulpturen.

Fredrik Lindqvist ist seit vielen Jahren Mitglied in unserem Berufsverband Bildender Künstler/-innen Oberbayern Nord und Ingolstadt e.V. und wohnhaft in Ingolstadt. Seine Arbeiten stellt er in Einzel- und Gruppenausstellungen europaweit aus. Er erhielt mehrfach verschiedene Kunststipendien und wurde unter anderem 2001 mit dem Skandinavischen Grafikpreis ausgezeichnet.

© Reinhard Dorn

Wir gratulieren Johannes Hauser zum Gesamtsieg, Pressefoto Bayern 2022

Johannes Hauser  wurde für sein Bild mit dem Titel „Das höchste der Gefühle“ von der Jury des Bayerischen Journalisten-Verbandes als Gesamtsieger 2022 ausgezeichnet.

Johannes Hauser, geboren 1974 in Augsburg, ist Fotograf und Journalist. Er arbeitet als Redakteur und Fotograf beim Donaukurier in Ingolstadt und ist als freischaffender Fotokünstler seit 2015 in unserem Berufsverband Bildender Künstler/-innen Oberbayern Nord und Ingolstadt e.V. tätig.

© Johannes Hauser

 

„Nicht die Bohne“ – Bodo Rott im Armeemuseum

Einladung zum Künstlergespräch mit Bodo Rott im Bayerischen Armeemuseum
am Mittwoch, den 23.11. 2022 um 18:00 Uhr.
Einlass ab 18:00 Uhr über den Museumseingang (Kasse).

„Nicht die Bohne“ Bayerisches Armeemuseum

04.10.2022 – 29.01.2023
Bilder mit Sätzen für vier Lautsprecher
Intervention im Bayerischen Armeemusuem

Bericht Kulturkanal >>

Bayerisches Armeemuseum / Bavarian Army Museum
Paradeplatz 4
85049 Ingolstadt

KUNSTundMEHR, Pflegschloss Schrobenhausen

ERÖFFNUNG zur Eröffnung der
Ausstellungen KUNSTundMEHR.
Freitag, 25.11.2022, 18:00 Uhr

25.— 27.11.2022
Livemusik, kurze Lesungen, Kunstgespräche

Ausstellungsdauer: bis 29.01.2023

Bayerstorfer Toni | Beck Sabine | Bibel Barbara | Frank Christine | Friedrich Andrea | Hirsch Andrea | Huber Stephan | Tschacher,Joachim | Scholz Petrus | Lupberger Sylvia | Mesch Christa | Martin Barbara | Prein Ingeborg | Firbach Rebekka | Richter Nik | Schmidt Regina | Scholter Christoph | Schwendner Klaus | Schuster Brigitte | Tschacher Helene | Wanzl-Lawrence Stefan |

PRIVATSAMMLUNG, Bilder, Skulturen und Objekte

Die Sammlung aus Privatbesitz beinhaltet Bilder und Skulpturen von Künstler:innen aus Ingolstadt und Umgebung, wie Rudolf Ackermann, Hans Dollinger, Pius Eichlinger, Ana Feiner-Zalac, Walter Gaudnek, Werner Kapfer, Käthe Krakow, Matthias Schlüter,
Klaus W. Sporer, Uli Seidler u.a.
Die Bilder und Objekte sind zu erwerben.

Programm [PDF] >>

Kalenderprojekt „Kunstdünger“

Rotary Club Neuburg /Donau startet Kultur- und Kunstförderpreis

50 Jahre Neuburg-Schrobenhausen. Dieses Jubiläum des Landkreises nimmt der Rotary Club Neuburg/Donau zum Anlass, einen landkreisweiten Kunstförderpreis ins Leben zu rufen, der in regelmäßigen Abständen vergeben werden soll. Mit diesem Projekt wollen wir einen Impuls für die so wertvolle Kunstszene setzen, so der aktuelle Rotary Präsident Prof. Dr. Holger Günzel.

Kalender Ansicht PDF >>

Grundlage der Finanzierung für den Kunstförderpreis ist das Kalenderprojekt „Kunstdünger“. Mit dem Wort „Kunstdünger“ wollen wir die Kunst stärken (=düngen), die durch die Corona Pandemie stark gelitten hat. 25 Künstler/innen haben jeweils 3 Abbildungen zur Verfügung gestellt. Daraus wurden 13 Abbildungen für den Kalender „Kunstdünger“ ausgewählt. Bei der Auswahl der Künstler/innen wurde Wert auf ein Gleichgewicht zwischen den Geschlechtern als auch auf die Regionen Schrobenhausen und Neuburg gelegt. Es ist geplant, mit den Kunstschaffenden, die in diesem Jahr nicht im Kalenderprojekt vertreten sind, den Kalender 2024 zu gestalten. Der Rotary Club Neuburg bedankt sich bei den teilnehmenden Kunstschaffenden für Ihr Engagement und Ihre Teilnahme an diesem Projekt.

Start des Verkaufs am 9. Oktober 2022

Verkaufsstellen für den Künstlerkalender „Kunstdünger“:

Neuburg:

  • Buchhandlung Neuburg, Hedwig Eser, Oskar-Wittmann-Straße 1-3
  • Buchhandlung Rupprecht in Neuburg, Rosenstraße 111
  • Stadtmarketing Neuburg/Donau, Münchner Strasse 15
  • Zahnarzt Dr. Haderlein, Wolfgang-Wilhelm-Platz 92
  • Spielwaren Habermeyer, Färberstraße 90

Schrobenhausen:

  • Stadtmuseum im Pflegschloß, Am Hofgraben 3
  • VHS Schrobenhausen, Lenbachstr. 22
  • Rathaus Apotheke, Lenbachplatz 17
  • Kleider Kult, Lenbachstraße 29
  • SOBODY – Schöne Wäsche, Lenbachsraße 37

Karlshuld:

  • Haus im Moos, Kleinhohenried 108
  • Donaumoos Apotheke, Ingolstädter Strasse 12

Online:
Webseite: https://t1p.de/kunstduenger
Bestellung über folgende E-Mail-Adresse: kalender@rotary-neuburg.de mit Angabe der Menge, Name und Adresse.