Ingolstädter Bildermarkt 2019

Ingolstädter Bildermarkt 2019
01.12. bis 15.12.2019

Auch dieses Jahr lädt der BBK alle Kunstschaffenden der Region wieder zum traditionellen Ingolstädter Bildermarkt ein. Jeder, ob Profi, Nebenerwerbskünstler oder Hobbykünstler kann maximal zwei Arbeiten einreichen. Die Werke werden nicht juriert. Zulässig sind alle Techniken. Aufhängevorrichtungen sind notwendig. Die Arbeiten müssen beschriftet sein, mit Kontaktdaten des Künstlers, Titel und Preis der Arbeit. Zusätzlich muss eine selbstklebende Bildbeschriftung in der Größe eines Adressaufklebers mit abgegeben werden, auf dem ebenfalls Künstler, Werk und Preis bezeichnet werden.

Termine für Einreichung und Anlieferung werden noch bekannt gegeben

 

Konrad Risch: Skulpturen, Bildern und Druckgrafiken

Bildhauerwerkstatt Konrad Risch Gaimersheim

Sehr herzlich lade ich Sie und Freunde der Kunst zu meiner Ausstellung von Skulpturen, Bildern und Druckgrafiken ein.

29. Juni – 7. Juli 2019

Backhaus Gaimersheim
Obere Marktstr. 2a
85080 Gaimersheim

VERNISSAGE
29. Juni 18.00 Uhr
Gespräch mit der Kulturjournalistin Isabella Kreim
Musik von groove 3: Stefan Siegele – Gregor Spreng – Alex Fuchs

ÖFFNUNGSZEITEN:
Freitag, Samstag 18-21.00 Uhr,
Sonntag 10-13.00 Uhr und 16-19.00 Uhr,
Dienstag 19-21.00 Uhr

Kunststücke Pohl/Wanzl-Lawrence & Gruber

MUTZ
URF
IGUR
Vierhändig gezeichnet & gemalt von Susanne Pohl und Stefan Wanzl-Lawrence
Zweihändig modelliert und gegossen von Richard Gruber

Kunststücke 14.09. bis 06.10.2019
Städtische Galerie in der Harderbastei Ingolstadt
Oberer Graben 55, 85049 Ingolstadt
Öffnungszeiten: Do, Fr 16:00–20:00 Uhr
Sa, So 11:00–20:00 Uhr

Zur Vernissage am Samstag, 14.9.2019, 19.00 Uhr<br /> laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.<br /> Performance: Frida Zack, „An- und ausziehen“

Kunstrundgang mit Gruber/Pohl/SWL am Sonntag den 29.09. um 18 Uhr

Nachtschicht – Nacht der Museen 2019

Harderbastei, 07.09.2018, ab 19.00 Uhr

Oft schaffen bildende Künstlerinnen und Künstler zu später Stunde und nutzen die Ruhe und Einsamkeit der Nacht. In der Nachtschicht des BBK Obb. und Ingolstadt e.V. wärend der Nacht der Museen hat das Publikum die Möglichkeit den Künstlerinnen und Künstlern beim Arbeiten über die Schulter zu sehen. In gemütlicher Atmosphäre zeigen die Kreativen ab 19.00 Uhr ihre unterschiedlichen Techniken, geben Einblicke in die Arbeitsprozesse, kommen gern bei einem Glas Wein ins Gespräch und verwandeln die Harderbastei in ein gemeinschaftliches offenes Atelier.