Druckkunstausstellung

Kunstausstellung des Berufsverband bildender KünstlerInnen in der Städtischen Galerie in der Harderbastei vom 25.2.-19.3.2023

54 KünstlerInnen zeigen 111 Arbeiten

Der BBK Oberbayern Nord und Ingolstadt e.V. möchte einen Querschnitt zu den manuellen Drucktechniken zeigen und lädt zur Ausstellung „Druckkunst 2023“ ein.
Am 15. März 2018 wurden die traditionellen Drucktechniken in das Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes der Deutschen UNESCO-Kommission aufgenommen. Ein Tag zum Feiern, finden wir! Deshalb findet immer am 15. März der Tag der Druckkunst statt. In einer Vielzahl von Veranstaltungen wird rund um diesen Tag bundesweit bis hin ins benachbarte europäische Ausland eindrucksvoll bewiesen, wie lebendig dieses Kulturerbe ist!

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog

Vernissage:
Samstag 25.2.2023 um 19 Uhr
Ausstellung:
Samstag 25.2.2023 bis Sonntag 19.3.2023
Öffnungszeiten:
Donnerstag bis Sonntag: 11.00 – 18.00 Uhr

Ackermann Rudolf | Anthofer Wilfried | Atzl Stefan | Becke Wolf | Berthel Dierk | Blättner Martin | Block Heike | Brandt Anita | Cartagena Victor | Christen Olivia | Dollinger Hans | Domdey Ingo | Edwards Kathrin | Franzke Gisela | Friederichs Leon | Fromm Alexandra | Gebhardt Domenik | Gehrcke Renate | Harborth Andrea | Hayek Sybille | Helsper-Mueller Sabine | Huber Josef | Jaletzky Manfred | Kuhfuss Wolfgang | Kuschill Gabriele | Lang Clemens | Lindqvist Fredrik | Luschmann Vanessa | Michel Claudia | Morschett Gabriela | Neumaier Thomas | Park Jungmin | Pau Katinka | Pautze Stefan | Pohl Susanne | Reindl Wicky | Reith Christine | Reuthlinger Sonja | Risch Konrad | Römhild Kerstin | Roth Karin | Ryu Jung Hae | Scheck Viktor | Schlüter Matthias | Schölß Barbara | Schölß Michael | Schoppmann Kirsten | Schreyer Susanne | Schuster Wolfgang | Stürzl-Koch Martina | Uhlig Nathanael | Vanova Katerina | Wanzl-Lawrence Stefan | Weiss Leonore |

 

Druckkunst 2022

Herzliche Einladung zur Ausstellung
DRUCKKUNST 2022
traditionelle Drucktechniken

26.2.–20.3.22
Eröffnung: 26.2.22, 19 Uhr, Städtische Galerie in der Harderbastei
Oberer Graben 55, 85049 Ingolstadt,
Öffnungszeiten: Do–So 11:00–18:00 Uhr

Achatz Alois, Ackermann Rudolf, Anthofer Wilfried, Atzl Stefan, Birkenthal Gisela, Bottesch Sieglinde, Cartagena Victor, Charitou Helene, Diao Beate, Dollinger Hans, Gehrcke Renate, Goldhardt Hanni, Griem Gisela, Hennevogl Philipp, Henrikson Pernilla, Huber Josef, Kirchinger Christina, Lindqvist Fredrik, Neumaier Thomas, Park Hyunsung, Park Sun Yun, Penzkofer Ingrid, Pohl Susanne, Rasmussen Tom Backe, Reiter Raimund, Reith Christine, Reusner Isolde von, Scheck Viktor, Schlüter Matthias, Schreyer Susanne, Schweiger Angelika, Sperr Doris, Utz Tatjana, Wanzl-Lawrence Stefan, Weber Christiane


„Die Hoffnung stirbt zuletzt“ Holzschnitt auf Stoff, 2021, 250×275 cm Fredrik Lindqvist


„Sucher“ Radierung & Aquatinta, 2019, 53×76 cm Stefan Atzl


„Lilien“ Linolschnitt Reduktion 6 Farben, 2020, 69×52,4 cm Philipp Hennevogl

Sonderausstellung im Kabinett

Druckkunst als Kulturerbe

Gedruckte Text- und Bildmedien sind seit mehr als 500 Jahren Teil der europäischen Kultur und Wissensgesellschaft und haben, wie keine andere Technik, die Entwicklung der Gesellschaft geprägt und verändert.
Die Kinder- und Jugendkunstschule Kunst und Kultur Bastei e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die vielfältigen Drucktechniken an Kinder, Jugendliche und Erwachsene durch zahlreiche Kurse und Workshops weiterzugeben und das Interesse für die künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten dieser Techniken zu wecken und zu pflegen.

VIEW #14 tit for tat

Die Galerie VIEW des BBK Nürnberg/Mittelfranken präsentiert im Rahmen des Austauschprojektes TIT for TAT die Künstlerinnen und Künstler des Partnerverbandes BBK Obb. Nord & Ingolstadt zum gemeinsamen Thema GEDANKENNAHRUNG.
Mit Sieglinde Bottesch, Dorina Csiszár, Hans Dollinger, Dagmar Hummel, Tatjana Lee, Fredrik Lindqvist, Thomas Neumaier, Stefan Pfättisch, Christian Pöschl, Susanne Pohl, Michael Priebe, Christine Reith, Martina Stürzl-Koch, Babette Ueberschär und Stefan Wanzl-Lawrence.

In der 140 qm großen Galerie VIEW in der Veillodterstraße 8 in Nürnberg hängen die Werke vom 3. bis zum 25. April. Zusätzlich gibt es eine ausführliche virtuelle Präsentation der Arbeiten und Künstlerinnen und Künstler auf dieser homepage und auf Instagram: bbk.view.veillodter8

Weiterlesen