VERLORENE GESCHICHTE(N)

Objekte, Bilder und Fotografien von Gabriele & Thomas Neumaier

Eröffnung: Freitag, 16.9.2022 um 19 Uhr
Grußworte: Kulturreferent Gabriel Engert
Einführung: Gabriele & Thomas Neumaier

Ausstellungsdauer: 17.9. bis 9.10.2022
Städtische Galerie in der Harderbastei
Oberer Graben 55, 85049 Ingolstadt
Öffnungszeiten: Do bis So, 11.00 bis 18.00 Uhr

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.
Die Künstler sind am 18.9. und 9.10. anwesend.

Thomas Neumaier: Bauhof-Design Stadtverkehr(t)

19. Februar bis 1. Mai 2022

Eröffnung Samstag, 19. Februar 2022 um 19 Uhr
Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt
Begrüßung: Gabriel Engert,
Kulturreferent der Stadt Ingolstadt
Künstlergespräch: Dr. Theres Rohde,
Direktorin des MKK und Thomas Neumaier

Thomas Neumaier zeigt seine Ausstellung „Bauhof-Design | Stadtverkehr(t)“ anlässlich
der Verleihung des Ingolstädter Kunstpreises. In gewohnt ironischer Weise rückt er dabei den Stadtraum in den Fokus. Pylone, Absperrungen und Verkehrsschilder aus dem städtischen Bauhof – Design, entwickelt, um unseren Verkehr zu regeln, unterzieht er seinem kritisch-künstlerischen Blick. Die Ausstellung ist ein Anlass, unsere urbanen Ordnungs- und Verkehrssysteme auf spielerische Weise zu hinterfragen.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Verleihung des Kunstpreises 2021 der Stadt Ingolstadt an Thomas Neumaier
und des Kunstförderpreises an Paula Gendrisch
Musikperformance: Heinz Grobmeier
Freitag, 1. April 2022 um 18 Uhr
Museum für Konkrete Kunst Ingolstadt
(Nur für geladene Gäste)

Begleitveranstaltungen
Workshop für Kinder: „Absperrband(e)“
Samstag, 19. März 2022, 14 bis 16 Uhr
Kunst und Raumspiele mit Absperrbändern

Filmabend:
Performances von Gabriele&Thomas Neumaier
Freitag, 29. April 2022 um 19 Uhr

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur
Anmeldung finden Sie auf der Homepage des
Museums mkk-ingolstadt.de.
Bitte informieren Sie sich dort auch kurz vor den
Veranstaltungen über die aktuell gültigen Hygieneund
Besuchsregeln für einen Museumsbesuch.

 

Druckkunst 2022

Herzliche Einladung zur Ausstellung
DRUCKKUNST 2022
traditionelle Drucktechniken

26.2.–20.3.22
Eröffnung: 26.2.22, 19 Uhr, Städtische Galerie in der Harderbastei
Oberer Graben 55, 85049 Ingolstadt,
Öffnungszeiten: Do–So 11:00–18:00 Uhr

Achatz Alois, Ackermann Rudolf, Anthofer Wilfried, Atzl Stefan, Birkenthal Gisela, Bottesch Sieglinde, Cartagena Victor, Charitou Helene, Diao Beate, Dollinger Hans, Gehrcke Renate, Goldhardt Hanni, Griem Gisela, Hennevogl Philipp, Henrikson Pernilla, Huber Josef, Kirchinger Christina, Lindqvist Fredrik, Neumaier Thomas, Park Hyunsung, Park Sun Yun, Penzkofer Ingrid, Pohl Susanne, Rasmussen Tom Backe, Reiter Raimund, Reith Christine, Reusner Isolde von, Scheck Viktor, Schlüter Matthias, Schreyer Susanne, Schweiger Angelika, Sperr Doris, Utz Tatjana, Wanzl-Lawrence Stefan, Weber Christiane


“Die Hoffnung stirbt zuletzt” Holzschnitt auf Stoff, 2021, 250×275 cm Fredrik Lindqvist


“Sucher” Radierung & Aquatinta, 2019, 53×76 cm Stefan Atzl


“Lilien” Linolschnitt Reduktion 6 Farben, 2020, 69×52,4 cm Philipp Hennevogl

Sonderausstellung im Kabinett

Druckkunst als Kulturerbe

Gedruckte Text- und Bildmedien sind seit mehr als 500 Jahren Teil der europäischen Kultur und Wissensgesellschaft und haben, wie keine andere Technik, die Entwicklung der Gesellschaft geprägt und verändert.
Die Kinder- und Jugendkunstschule Kunst und Kultur Bastei e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, die vielfältigen Drucktechniken an Kinder, Jugendliche und Erwachsene durch zahlreiche Kurse und Workshops weiterzugeben und das Interesse für die künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten dieser Techniken zu wecken und zu pflegen.

¿dystopisch utopisch?

Viktor Scheck/Thomas Neumaier
vom 11.09 bis 12.12 rund um die Uhr 
im virtuellen Museum

Dieses Mal finden Sie im Ausstellungsmagazin zu den Saaltexten auch wissenschaftliche 
Exkurse, Erläuterungen, weiterführende Links und viele Zitate zum besseren Verständnis: 
Teile der Ausstellung werden nun auch real im Kunstverein Schrobenausen
gezeigt, an den beiden Wochenenden 19,20,21.11 und 26,27,28.11.

VIEW #14 tit for tat

Die Galerie VIEW des BBK Nürnberg/Mittelfranken präsentiert im Rahmen des Austauschprojektes TIT for TAT die Künstlerinnen und Künstler des Partnerverbandes BBK Obb. Nord & Ingolstadt zum gemeinsamen Thema GEDANKENNAHRUNG.
Mit Sieglinde Bottesch, Dorina Csiszár, Hans Dollinger, Dagmar Hummel, Tatjana Lee, Fredrik Lindqvist, Thomas Neumaier, Stefan Pfättisch, Christian Pöschl, Susanne Pohl, Michael Priebe, Christine Reith, Martina Stürzl-Koch, Babette Ueberschär und Stefan Wanzl-Lawrence.

In der 140 qm großen Galerie VIEW in der Veillodterstraße 8 in Nürnberg hängen die Werke vom 3. bis zum 25. April. Zusätzlich gibt es eine ausführliche virtuelle Präsentation der Arbeiten und Künstlerinnen und Künstler auf dieser homepage und auf Instagram: bbk.view.veillodter8

Weiterlesen

Kunstpreis der Stadt Ebersberg an Thomas Neumaier

“Wo bitte geht´s nach Arkadien?”
8. Februar bis 10. März 2019
Kunstverein Ebersberg, Galerie Alte Brennerei
www.kunstvereinebersberg.de

Websites:
www.kunstvereinebersberg.de
www.sueddeutsche.de: Wo steuern wir hin

Bei der Eröffnung der internationalen Kunstausstellung “Wo bitte geht´s nach Arkadien?” des Kunstvereins Ebersberg wurde der Kunstpreis der Stadt Ebersberg an den Künstler Thomas Neumaier verliehen.

Weiterlesen

Druck auf der Hopfendruckpresse

 

Live-Veranstaltung zum Internationalen Tag der Druckkunst
mit Hans Dollinger und Thomas Neumaier

am Fr. 15. und Sa.16. März, von je 10.00 – 17.00 Uhr drucken Hans Dollinger und Thomas Neumaier an ihrer Hopfendruckpresse im Atelier von Hans Dollinger.

Im Gellert 25
85296 Rohrbach
Tel. 08442 8291

 


Tag der Druckkunst am 15.03.2018 >> mehr Informationen

Veranstaltungen des BBK Ingolstadt >>

“Wasser”, Tag der Druckkunst, Ausstellung im Kreuztor

 

Druckgrafikausstellung zum Internationalen Tag der Druckkunst.

Die sinnliche und geistige Auseinandersetzung in der Ausstellung „Wasser“ zum Tag der Druckkunst verbindet die Wertschätzung für nachhaltiges Wissen und der Grundlage unseres Lebens. Das Vorhandensein von Wasser ist für uns so selbstverständlich geworden, dass es uns kaum mehr auffällt, bei allen Tätigkeiten in irgendeiner Form mit dem Wasser zu tun zu haben.
Aus diesem Grund widmet sich der BBK und die die Kinder- und Jugendkunstschule Kunst und Kultur Bastei dem Thema Wasser in seinen vielen Facetten.

Weiterlesen

UTOPIE Landwirtschaft Thomas Neumaier

Einladung zur Eröffnung der Ausstellung
UTOPIE
landwirtschaft

am Freitag, 7. September 2018
um 18.00 Uhr
im Bauerngerätemuseum Hundszell

Begrüßung Maro Karmann, Stellvertretender Kulturreferent
der Stadt Ingolstadt

Einführung Dr. Max Böhm, Stadtmuseum Ingolstadt

Nirgendland Thomas Neumaier, Künstler

Bauerngerätemuseum
Ingolstadt-Hundszell
Probststraße 13
Tel. 0841 / 305-1885
www.ingolstadt.de/bauerngeraetemuseum